Kündigungsrechner

Kündigungsrechner

Unser Rechner berechnet den Beendigungstermin bei einer heute übergebenen bzw. zugestellten Kündigung durch den Arbeitgeber auf Basis der gesetzlichen Kündigungsfristen.

Bitte beachten Sie, dass Ihr Arbeitsvertrag, ein auf Ihr Arbeitsverhältnis anwendbarer Tarifvertrag oder eine bei Ihrem Arbeitgeber geltende Betriebsvereinbarung davon abweichende Kündigungsfristen regeln kann. Um die tatsächlich auf Ihr Arbeitsverhältnis anwendbare Kündigungsfrist zu ermitteln, wenden Sie sich bitte an einen Anwalt für Arbeitsrecht. Auch können wir trotz sorgfältiger Prüfung der Software keine Haftung für die Richtigkeit der Ergebnisse dieses Rechners übernehmen.

Wie berechnet sich die Kündigungsfrist? 

Rechtsgrundlage für die ordentliche Kündigung durch den Arbeitgeber ist §622 BGB. Hier kommt es immer auf die Dauer des Arbeitsverhältnisses an. Je länger ein Arbeitsverhältnis besteht, desto länger ist auch die Kündigungsfrist. Ein Überblick:

  • Probezeit: 2 Wochen 
  • Bis 2 Jahre: 1 Monat zum Ende des Kalendermonats 
  • Ab 2 Jahre:  2 Monate zum Ende des Kalendermonats
  • Ab 5 Jahre:  3 Monate zum Ende des Kalendermonats
  • Ab 8 Jahre:  4 Monate zum Ende des Kalendermonats
  • Ab 12 Jahre: 5 Monate zum Ende des Kalendermonats
  • Ab 15 Jahre: 6 Monate zum Ende des Kalendermonats
  • Ab 20 Jahre: 7 Monate zum Ende des Kalendermonats

Diese Frist gilt selbstverständlich nur für den Arbeitgeber! Ein Arbeitnehmer kann in der Regel innerhalb von 4 Wochen zum 15. oder zum ende des Kalendermonats kündigen (außer anders Vereinbart). 

Sie haben eine Kündigung von Ihrem Arbeitgeber erhalten?
Sie wollen als Arbeitgeber einem Ihrer Mitarbeiter kündigen?

Melden Sie sich bei uns! Wir beraten Sie gerne.

Wir nutzen Cookies auf dieser Website um das Nutzererlebnis zu verbessern. Mehr Informationen OK